Das Projekt „NeuSTART“ bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Schulpflicht außerhalb der Regelschule zu erfüllen. Das Projekt beinhaltet individuelle sozialpädagogische Betreuung und Unterricht, der an die Bedürfnisse angepasst wird. Schüler, die wegen psychischer, familiärer Probleme und Suspendierung nicht am Schulunterricht teilnehmen , lernen Lernen, eine Tagestruktur und Regelmäßigkeit. Individuell können die Schüler wieder in die Schule integriert werden, anfangs mit einigen Stunden, dann 2 Tage, langsame Steigerung auf eine komplette Woche. Auch bietet das Projekt NeuStart den Schülerinnen und Schülern ein Schülerpraktikum in den Betrieben oder ein Kurzpraktikum in der Jugendwerkstatt, um sich beruflich zu orientieren. Angeboten wird Unterrichte in den klassischen Schulfächern wie Deutsch, Mathematik, Geografie, Biologie und Sozialkunde. Gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge und Projekte (z. B. Point Jugendzentrum, Küstenfahrten/Insel, Kletterwald, Kreativ-Projekte, therapeutische Alpakawanderung) erweitern die Angebotspalette.

Während der Teilnahme im Projekt NeuStart sind die Schülerinnen und Schüler in sozialpädagogischer Betreuung.
Individuell wird auch mit den Eltern , Lehrern und Therapeuten zusammen gearbeitet.
Das Projekt NeuStart hat 5 Plätze zur Verfügung, Mindestalter 14 Jahre.

Ziel des Projekts ist das Training und das Stabilisieren der sozialen Kompetenzen wie Pünktlichkeit, Regelmäßigkeit, Teamfähigkeit und der Problemlösefähigkeit, sowie die Entwicklung von weiterführenden Angeboten. Weiteres Ziel ist die Re-Integration in die bisher besuchte Schule (oder ein Schulwechsel ) und die Überleitung von der allgemeinbildenden- in die berufsbildenden Schulen bzw. der Erwerb des Hauptschulabschlusses bei einem freien Träger.

Bei Interesse melden Sie Sich beim

Pro-Aktiv-Center
Schillerstraße 37
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421 5080627 oder 5080628

oder bei

Frau Heidi Bosse
-Projektleiterin-
Tel.: 04421/ 913082-24 (-00)
E-Mail: bosse@beka-info.de

 

 

 

 


Beratung, Kommunikation und Arbeit    |   BeKA
Gemeinnützige Paritätische Gesellschaft für Soziale Teilhabe mbH
Ulmenstr. 55  –  26384 Wilhelmshaven
Tel.:  04421 – 91 30 82-00 | Fax:  04421  –  91 30 82-50 | E-Mail: post[at/bei] beka-info.de


gefördert durch: