Coaching

Bereichsübergreifend gibt es innerhalb der Jugendwerkstatt bei BeKA e.V. ein Coachingverfahren für TeilnehmerInnen (TN), um Ihnen bei der Berufsfindung und Erstellung der Bewerbungsunterlagen behilflich zu sein.

BeKA-Coachingteam


In einem Eingangsgespräch wird mit den TN herausgearbeitet, welcher Job bzw. welcher Ausbildungsberuf für sie in Frage käme. In einem weiteren Schritt unterstützen wir sie bei der Recherche nach Arbeits- oder Ausbildungsplatzangeboten.
Die TN können dann in unseren extra dafür vorgesehenen Coachingräumen alle notwendigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Foto und Deckblatt) für eine Bewerbung anfertigen. Auch hier stehen wir ihnen unterstützend zur Seite. Für anstehende Bewerbungsgespräche bereiten wir die TN mit Hilfe eines Rollenspiels auf  ein Vorstellungsgespräch bestmöglich vor.

Zusätzlich dazu kann noch ein Kurzassessement vorgeschaltet werden. Das Assessement ist ein Kompetenzfeststellungsverfahren, bei dem am Ende eine Empfehlung ausgesprochen werden kann, für welche Ausbildung die TN geeignet sind.


AnsprechpartnerInnen:

Junge, Melanie      ( Tel.: 91 30 82 - 34 )
Dreyer, Joachim     ( Tel.: 91 30 82 - 17 )
Moritz, Helga         ( Tel.: 91 30 82 - 16 )

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beratung, Kommunikation und Arbeit    BeKA
Gesellschaft für soziale und berufliche Integration e.V.
Ulmenstr. 55  -  26384 Wilhelmshaven

Tel.:  04421 - 91 30 82-00 | Fax:  04421  -  91 30 82-50 | E-Mail: post [at/bei] beka-info.de